Denken – die Biopsychologie des Verstandes

Von 8. bis 11. Oktober 2015 findet in Grünau im Almtal das 2. Biologicum Almtal statt. Das Denken steht dabei im Mittelpunkt von Vorträgen, Workshops, Exkursionen und Diskussionen.

Foto: Verein Biologicum Almtal (frei)
Das idyllische Almtal mit seinem Almsee ist der Austragungsort des zweiten Biologicum Almtals.

Foto: Verein Biologicum Almtal (frei)

Zum zweiten Mal findet von 8. bis 11. Oktober in Grünau im Almtal das Biologicum Almtal statt. In diesem Jahr widmen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dem Thema „DENKEN. Die Biopsychologie des Verstandes“. Renommierte Vortragende bedeutender wissenschaftlicher Einrichtungen treffen dabei auf interessierte Menschen aus dem Salzkammergut und aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Veranstaltungsort ist der Grünauer Pfarrhof.

Grünau im Almtal, 1. Oktober 2015 – Das Biologicum Almtal ist ein Veranstaltung zur populären Vermittlung biologischer Wissenschaft und ihrer internationalen Spitzenforschung. Unter dieser Beschreibung findet das interessante Symposium im Salzkammergut zum zweiten Mal statt. Der wissenschaftliche Leiter und Verhaltensbiologe Prof. Dr. Kurt Kotrschal aus Scharnstein begrüßt dazu von 8. bis 11. Oktober Prof. Dr. Dr. Niels Birbaumer (Psychologe und Neurobiologe), Prof. Dr. Thomas Bugnyar (Kognitionsbiologe und Verhaltensforscher), Dr. Manuela Macedonia (Neurowissenschaftlerin), Prof. Dr. Irene Pepperberg (US-amerikanische Wissenschaftlerin an der Harvard University) und Priv. Doz. Dr. Friederike Range (Kognitionsforscherin). Ziel der Veranstaltung im Grünauer Pfarrhof ist es, die Besucher dank hochkarätiger Vortragender aus Wissenschaft und Praxis zu einem intensiven Dialog zu bewegen. Das Biologicum Almtal ist für bestimmte Berufsgruppen wie Ärzte oder Pädagogen auch als Fortbildungsveranstaltung anrechenbar.

Weitere Informationen unter www.biologicum-almtal.at und www.almtal.at

Corporate Data
Die Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH wurde im Juli 2002 gegründet. Sie fungiert als bundesländerübergreifende Holdingorganisation für die zehn Regionen im Salzkammergut. Das Salzkammergut zählt zu den größten Tourismusregionen in Österreich.
Die wesentlichen Aufgaben der Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH umfassen klassische Consulting-Leistungen, Destinationsentwicklung sowie strategische Positionierung der Marke Salzkammergut als Ganzjahresdestination. Neben der beschriebenen Leistungserbringung für die angeführten Partner, leitet und betreut die STMG auch unterschiedliche Beratungs- und Forschungsprojekte für verschiedene Auftraggeber.
Das Salzkammergut erfüllt die Sehnsucht nach Lebenskraft und Lebensfreude. Es erstreckt sich über die drei österreichischen Bundesländer Oberösterreich, Salzburg und Steiermark. Mit 212 kartografierten Glücksplätzen verfügt das Salzkammergut über die weltweit höchste Dichte an nachgewiesenen Plätzen der Lebensenergie. Mehr als 1,2 Millionen Gästeankünfte und mehr als 4,4 Millionen Nächtigungen pro Jahr sichern dem Salzkammergut einen der führenden Plätze im österreichischen Tourismus.

Salzkammergut – Region der Lebensfreude.