„Das Öffnen einer alten Schatztruhe“

Der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl sieht in der Rückbesinnung auf die Werte der Samurai einen Schlüssel für verantwortungsvolles und erfolgreiches Leadership.

Fotos: Reinhard Lindner Trainings- und Managementberatungs GmbH (frei)
Der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl (l.) im Gespräch mit „Samurai Manager“ Reinhard Lindner (r.) zum Thema „Rückbesinnung auf die Werte der Samurai“ als Schlüssel für verantwortungsvolles und erfolgreiches Leadership.

Fotos: Reinhard Lindner Trainings- und Managementberatungs GmbH (frei)

Aus seiner Zeit als ehemaliger Taekwondo-Sportler konnte sich der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl viel für sein Leben und seine Karriere mitnehmen. Von Respekt und Achtung vor seinem Gegenüber bis hin zur Selbstdisziplin, wie er im Gespräch mit „Samurai Manager“ Reinhard Lindner erzählt. Beide sind sich einig, dass die „Wiederentdeckung“ von Werten wie Toleranz, Ehrlichkeit, Höflichkeit, Aufrichtigkeit und Mut die Basis für erfolgreiche Führungsarbeit darstellt. Gerade in unserer heutigen, schnelllebigen und gewinnorientierten Zeit.

Maiersdorf, 14. Mai 2018
– In seinem Führungskräfteprogramm Der Samurai Manager® transferiert Reinhard Lindner die Philosophie und Werte der legendären Samurai in die westliche „Art of Management“. Das Ziel des mehrstufigen Seminars ist es, Top Manager und Führungspersönlichkeiten mittels mentalen und körperlichen Übungen aus der Kampfkunst zu verantwortungsvollen und integren Leadern zu machen. Die Intuition wird geschärft, die Teilnehmer lernen die richtigen Entscheidungen zu treffen. Siegfried Nagl, Bürgermeister von Graz kann diesem Zugang viel abgewinnen. „Wir sind in einer neuen Realität. Alle reden von Globalisierung, Asien und Europa stehen in einem völlig neuen Austausch. Deswegen glaube ich, ist es umso wichtiger, von anderen Kulturen zu lernen“, formuliert Siegfried Nagl.

Interkultureller Dialog

Ein Ursprung der Jahrtausende alten fernöstlichen Kampfkünste liegt in der Notwendigkeit, gewandt zu bleiben um zu überleben, das Zeitalter der Samurai war ein hartes. Diese Kultur und diese Werte in eine andere Zeit zu übertragen, auf einen anderen Kontinent und dazu in die Wirtschaft und das moderne Management, dieser von Reinhard Lindner verfolgte Ansatz fasziniert Siegfried Nagl. Eine aktuelle Studie der Harvard Business School hat festgestellt, dass die wichtigsten Kompetenzen einer zukünftig erfolgreichen Führungskraft Intuition und Meditation (im Sinne von Gelassenheit) sein werden. Beides wird im Samurai Manager Programm trainiert und vermittelt. „Ich bin auch der Präsident des ökosozialen Forums in der Steiermark und ich glaube, dass Wirtschaft nie nur Selbstzweck sein darf. Leider sind wir aber am besten Weg dorthin und deswegen ist die Welt so durcheinander. Das Samurai Manager Seminar kann diesbezüglich einen wertvollen Beitrag leisten. Es ist letztlich gar nicht so viel Neues. Es ist vielmehr das Öffnen einer alten Schatztruhe, die zurzeit nur verborgen ist“, resümiert der Grazer Bürgermeister.

Corporate Data

Die Reinhard Lindner Trainings- und Managementberatungs GmbH bietet mit dem Seminar Der Samurai Manager® eine Verbindung von asiatischen Denkstrukturen und Entscheidungskriterien mit westlichen Verhandlungs- und Führungsstrategien. Top-Manager und Führungskräfte erlernen den Blick für das Wesentliche zu schärfen, ihre Intuition zu stärken, ein Gespür für die richtigen Entscheidungen zu entwickeln und diese entschlossen umzusetzen. Senator h.c. Dr. Reinhard Lindner, MBA beweist, dass Fähigkeiten wie Intuition und Entschlossenheit erlern- und implementierbar sind. Der Vertriebs- und Marketingexperte hat erfolgreich ein Joint Venture in China aufgebaut und lehrte während dieser Tätigkeit als Gastlektor in englischer und chinesischer Sprache an mehreren Universitäten in der Region Shanghai. Reinhard Lindner studiert seit 35 Jahren Budo in Form von Traditionellem Karate unter den Top Mastern weltweit. Er besitzt den 5. DAN (Meistergrad) in dieser Disziplin.

Mehr Informationen unter: www.dersamuraimanager.com