1. IT Experts Run Steyr: Bestes Wetter und sportliche Höchstleistungen

Am 31. August 2016 ging in Steyr ein neues Laufsportevent über die Bühne. 63 Läuferinnen und Läufer nahmen am knapp sechs Kilometer langen Lauf teil.

Foto: Wolfram Pertl/IT Experts Austria (frei)
Stefan Baumgartner von der Orangerie im Schlosspark und Andrea Schneeberger vom BMD Systemhaus holten sich die Premierensiegen beim 1. IT Experts Run in Steyr.
Foto: Wolfram Pertl/IT Experts Austria (frei)
Mehr als 60 Läuferinnen und Läufer waren beim 1. IT Experts Run in Steyr am Start.

Foto: Wolfram Pertl/IT Experts Austria (frei)

Der 1. IT Experts Run Steyr ist Geschichte. Bei idealen Wetterbedingungen gingen mehr als  60 Läuferinnen und Läufer in die 5,7 Kilometer lange Strecke. Die Premierensiege holte sich Andrea Schneeberger von BMD bei den Damen und Stefan Baumgartner (Orangerie im Schlosspark) bei den Herren. Die Teamwertung ging an das Team „BMD 4 Runaways“. Organisiert wurde der Lauf von der Initiative IT Experts Austria gemeinsam mit dem LAC Amateure Steyr. Die Rennbahnsportanlage Steyr bot den idealen Rahmen für die gelungene Veranstaltung.

Steyr am Nationalpark, 2. September 2016
– Der IT Experts Run ist das jüngste Projekt der IT Experts Austria. Unter dem Dach der WKO Steyr vernetzt die Initiative  in der Region Steyr und Umgebung Unternehmen, Ausbildung und Politik. Mit der Organisation dieses neuen Laufevents begaben sich die IT Experts Austria erstmals auch auf sportliches Terrain. „Viele Mitglieder der Initiative sind begeisterte Sportler und Läufer. Da war der Schritt zu einer ersten Laufsportveranstaltung nicht weit“, sagt Ing. Wolfgang Bräu, Sprecher der IT Experts Austria und Geschäftsführer des IT-Unternehmens AURIS CONSULT. Unterstützung erhielten die IT Experts Austria durch die Laufsportexperten des LAC Amateure Steyr. Der Startschuss zum 1. IT Experts Run auf der Rennbahnsportanlage Steyr fiel am 31. August um 18 Uhr.

63 Teilnehmer und viele Sieger

Insgesamt freuten sich 63 Läuferinnen und Läufer über die perfekt organisierte Veranstaltung und das prachtvolle Wetter. Der Premierensieg ging an Andrea Schneeberger von BMD bzw. Stefan Baumgartner von der Orangerie im Schlosspark. Neben dem Gesamtsieger gab es auch Einzelsieger in den verschiedenen Altersklassen.

Die Ergebnisse im Detail:

Gesamtwertung Damen:
1. Andrea Schneeberger, BMD Systemhaus, 25:59.50
2. Elke Froschauer, CGM Clinical Österreich, 29:32.60?3. Daniela Hinterleitner, FWI Information Tech, 30:47.37

Gesamtwertung Herren:
1. Stefan Baumgartner, Orangerie im Schlosspark, 21:18.49
2. Thomas Jungbauer, BMW Steyr, 21:56.33
3. Michael Neundlinger, BMW Steyr, 22:42.55

AK Damen: Daniela Hinterleitner, FWI Information Tech, 30:47.37?AK Herren: Ing. Michael Frühwirth, ÖBB Infrastruktur, 23:21.13?AK 1 Damen: Andrea Schneeberger, BMD Systemhaus, 25:59.50?AK 1 Herren: Stefan Baumgartner, Orangerie im Schlosspark, 21:18.49?AK 2 Damen: Elke Froschauer, CGM Clinical Österreich, 29:32.60?AK 2 Herren: Thomas Jungbauer, BMW Steyr, 21:56.33?AK 3 Damen: Gabriele Fürnhammer, MAN Truck & Bus Österreich, 32:44.42?AK 3 Herren: Günther Aberl, AURIS CONSULT, 26:50.83

Team „BMD 4 Runaways“ ist erster Sieger der Teamwertung
In der Teamwertung ging der Premierensieg an „BMD 4 Runaways“ mit Gerhard Michlmayer, Dr. Markus Knasmüller und Andrea Schneeberger. Rang zwei holte sich das „CGM Runningteam 7“ mit Matthias Raab, Philipp Streinz und Klaus Eckelt, Dritter wurde das „CGM Runningteam 1“ mit Roland Mühlberger, Florian Steiner und Christoph Lichtenauer. Der Erfolg des 1. IT Experts Run in Steyr freute nicht nur die Sportlerinnen und Sportler, sondern auch die Organisatoren. „Es ist natürlich immer ein gewisses Wagnis, eine neue Veranstaltung ins Leben zu rufen. Der Erfolg gab uns aber Recht. Wir denken bereits nach, wie wir den 2. IT Experts Run im Jahr 2017 weiter verbessern können und freuen uns schon wieder darauf“, sagt Ing. Wolfgang Bräu. Der Termin für den 2. IT Experts Run im nächsten Jahr ist noch nicht festgelegt, wird aber rechtzeitig bekanntgegeben.

Corporate Data
IT Experts Austria ist eine Standort- und Interessenvertretung zur Stärkung und zum Ausbau des Standortes Steyr am Nationalpark zur bevorzugten Region für die IT-Branche in Österreich. Wer in Österreich Ausbildung, Arbeitsplatz oder Mitarbeiter für IT sucht, kommt in die Region Steyr am Nationalpark, lautet die Vision der Initiative. Ausbildung und Wirtschaft in der Informationstechnologie werden vernetzt. Laufende Projekte und Maßnahmen schaffen Bewusstsein und Raum, um Steyr am Nationalpark zu Österreichs führender IT-Region zu machen. Ing. Wolfgang Bräu fungiert als Sprecher der Initiative.