10.10.2018

Kick-off der Partnerschaft von GTech und den Micheldorfer Nachwuchsteams

Juniors am Ball der Technik: GTech Automatisierungstechnik aus Ried im Traunkreis übernimmt die Patenschaft der Micheldorfer Fußballjugend.


Der Traunviertler Experte für Automatisierungstechnik GTech unterstützt die heimischen Jungfußballer. Mit der Übernahme der Patenschaft der Nachwuchsmannschaften und die Unterstützung der 1B Kampfmannschaft von Grün Weiß Micheldorf positioniert sich das sozial engagierte Unternehmen in der regionalen Fußballszene. Hand in Hand mit den neuen Dressen gibt es auch einen neuen Namen für die jungen Sportler „GTech Juniors Grün Weiß Micheldorf.“ Für ein optimales Trainingsumfeld wird von den neuen Sponsoren ebenso gesorgt.

Ried im Traunkreis, 10. Oktober 2018 – Zehn Nachwuchsmannschaften und das Talenteteam der 1B Kampfmannschaft von Grün Weiß Micheldorf freuen sich über neue Dressen und adäquate Freizeitbekleidung. „Mit der Patenschaft für die regionalen Nachwuchstalente leisten wir einen Beitrag zur Freude an der Bewegung. Die Förderung der Gesundheit und des Teamplays der Kinder und Jugendlichen in der Region ist unserem Unternehmen ein großes Anliegen“, sagt Eigentümer Josef Gebeshuber. Gesamt werden 190 Sportlerinnen und Sportler mit einheitlichen Dressen neu ausgestattet. Damit die „GTech Juniors Grün Weiß Micheldorf“ optimal am Ball bleiben können, investiert das Rieder Unternehmen auch in die Optimierung der Trainingsbedingungen, Abläufe, Infrastruktur und die Aus- und Weiterbildung der Trainer.

70 Jahre Grün Weiß in neuem Gewand

Rechtzeitig zum 70-jährigen Jubiläum des größten und bekanntesten Vereins des Bezirks Kirchdorf erstrahlen die Spieler der zehn Nachwuchsmannschaften in neuem Gewand. Für jede Mannschaft gibt es künftig einen Paten, der sich gemeinsam mit GTech um das Wohl der Jungfußballer und Fußballerinnen kümmert. „Auch die Türen unseres Sportcasinos stehen den jungen Sportlern der GTech Juniors zu Trainingszwecken und als Kommunikationsplattform jederzeit offen“, betont Sabrina Gebeshuber, Verantwortliche für Marketing und Kommunikation, deren Sohn ebenfalls Teil einer Nachwuchsmannschaft ist.
„Win together“ lautet der Slogan von Grün Weiß. Das entspricht auch ganz der Firmenphilosophie des Rieder Automatisierungstechnik-Experten. Bewegung, Mut und Zusammenhalt spiegeln die Werte von GTech wider.

GTech bewegt
Das Thema „Bewegung“ spielt im Unternehmen für Automatisierungstechnik eine tragende Rolle. Ein hauseigenes Fitnesscenter und das GTech Sportcasino bieten den Mitarbeitern die Möglichkeit, sich täglich Ausgleich zu gönnen. Das aktuelle Projekt „Juniors am Ball der Technik“ ermöglicht Kindern und Jugendlichen einen Einblick in Themen wie Technologie der Zukunft, Automatisierung, Robotik, Mechatronik und Industrie 4.0 zu bekommen.

Corporate Data
Die GTech Automatisierungstechnik GmbH wurde 1998 von Josef Gebeshuber als „Ein-Mann-Garagenfirma“ gegründet. Nach einer Aufbauphase im Technologie- und Innovationszentrum Kirchdorf übersiedelte GTech 2007 an seinen aktuellen Standort Ried im Traunkreis, der in den Folgejahren sukzessive ausgebaut wurde. Heute beschäftigt das Hightech-Unternehmen 150 Mitarbeiter und hat sich international als Komplettanbieter für komplexe Mess-, Richt-, Prüf- und Montageanlagen im Großserien-Segment etabliert. Um das geplante weitere Unternehmenswachstum auch auf Managementebene bewerkstelligen zu können, bestellte CEO und Eigentümer Josef Gebeshuber 2018 Markus Wolfesberger als operativen Geschäftsführer (COO) an seine Seite.

Mehr Informationen online:
GTech: www.gtech.at 
GTech expandiert und sucht Fachkräfte: www.gtech.at/karriere 


Wirtschaft

15.01.2015

Vorstandswechsel bei Romantik Hotels & Restaurants AG

Neue Dreier-Spitze: Ralph Düker, Adrian Müller und Thomas Edelkamp bilden den neuen Vorstand.

Jörg A. Ronde, Geschäftsführer GIMA Cast (rechts) im Gespräch mit Interessenten auf den Indometal Jakarta.

08.01.2015

Hightech aus Österreich in Südostasien

Starke Nachfrage für Maschinen und Anlagen bei österreichischem Marktführer. Fill Maschinenbau stellt erstmals auf Indometal in Jakarta aus.

Foto: profilingvalues GmbH (frei)

17.12.2014

Gesunde und zufriedene Mitarbeitende – das lässt sich wertemetrisch organisieren

Profilingvalues misst mit dem neuen Balance Report gesundheitliche Parameter, gibt Impulse zur Optimierung und unterstützt das Recruiting in Gesundheitsberufen.

Christian Felbinger, Daniela Felbinger, Dr. Hannes Burger, Evelyn Steiner, Daniel Holzner und Dr. Clemens Ofner vertraten ABP auf der Fachmesse in München.

27.11.2014

Österreichisches Know-how für die IP Service Welt in München

ABP Patent Network aus Oberösterreich präsentierte neueste Erkenntnisse aus dem Bereich Intellectual Property und eine neue Software für interaktives und...

Foto: Sabine Reidinger (frei)

10.10.2014

Wirtschaftsethik als neuer Produktivitätshebel

Am 7. Oktober 2014 trafen sich internationale Führungskräfte zum 4. Jahreskongress von profilingvalues und profilingbrands.

Das Expertenteam für geistiges Eigentum in der Wiener ABP Anwaltskanzlei: Patentanwalt Mag.rer.nat Andreas Rossoll, Mag. Sonja Wager, Europäischer Patentanwalt Dipl.-Ing. Stefan Wieser, Rechtsanwältin Mag. Sabine Mahringer.

27.06.2014

Patent- und Markenschutz über den Dächern von Wien

ABP Anwälte Burger & Partner eröffnen Kanzlei in der Wiener Mariahilferstraße mit wichtigen Informationen und kulinarischen Schmankerln.

Erfolgreicher Messeauftritt für CORE smartwork auf der Personal Süd in Stuttgart.

22.05.2014

Mitarbeiter Beziehungsmanagement macht Unternehmen erfolgreich

CORE smartwork, die innovative IT-Plattform für erfolgreiches Organisations- und Personalmanagement sorgt auf der Personal Süd für Furore.

CORE smartwork hilft Unternehmen, die richtigen Mitarbeiter zu finden, zu binden und mehr zu motivieren. Das Netzwerk für erfolgreiches Mitarbeiterbeziehungsmanagement wächst. Ab sofort verstärken drei neue, zertifizierte Partner das Vertriebsnetz in Österreich.

24.04.2014

Netzwerk für erfolgreiches Mitarbeiter-Beziehungsmanagement wächst

CORE smartwork hilft Unternehmen die richtigen Mitarbeiter zu finden, binden und mehr zu motivieren. Neue Partner verstärken Vertriebsaktivitäten.

Für Faschang Werkzeugbau sind hochqualifizierte Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg.

24.02.2014

„Querdenken mit Teamgeist – die Mischung macht erfolgreich“

Für Faschang Werkzeugbau sind hochqualifizierte Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg. Mit der Implementierung von CORE smartwork wird ihnen ein bestmögliches...

Die Sinnhaftigkeit eines EU-weiten Markenschutzes muss künftig im Vorfeld genau untersucht werden. ABP Anwälte Burger & Partner unterstützen Unternehmen bei diesen schwierigen Prozessen.

07.02.2014

EU verschärft internationalen Markenschutz durch Benutzungszwang

Nationaler Markenschutz reicht oft nicht mehr aus. Unternehmen nutzen Markenprofis, um ihre Rechte richtig anzumelden.