29.05.2017

Hund, Drache und Elefant teilen sich Topplätze beim Narzissenfest 2017

58. Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut: 27 kunstvolle Figuren, bestes Wetter und gute Laune. Erstmals Korsoteilnehmer aus Schweden.


„Idefix gewinnt in der Kategorie Neue Aufbauten den Stadtkorso in Bad Aussee, der Hausdrache siegt beim Bootskorso am Grundlsee“, berichtet Narzissenfestobmann Ing. Christian Seiringer über ein gelungenes 58. Narzissenfest. Der „junge Elefant, ganz groß“ wird Zweiter beim Bootskorso und Dritter beim Stadtkorso. 20.000 Besucher freuten sich über ein perfektes Festwetter, prachtvolle Figuren und gute Unterhaltung durch Musikkapellen und Trachtengruppen. Erstmals war auch eine schwedische Familie als Korsoteilnehmer dabei.

Bad Aussee, 29. Mai 2017
– Der Festsonntag mit Stadtkorso und Bootskorso ist der traditionelle Höhepunkt des Narzissenfestes im Ausseerland-Salzkammergut, dem größten Blumenfest Österreichs. 27 wunderschöne Figuren sorgten bei den 20.000 Besuchern für beste Stimmung (die Narzissenkrone lief außerhalb der Wertung). „Unser Stadtkorso hat sich auch in seiner vierten Auflage exzellent bewährt. In Kombination mit dem beliebten Bootskorso und dem traumhaften Wetter freuen wir uns über ein rundum gelungenes Fest“, sagt Christian Seiringer, Obmann des Narzissenfestvereines.

Ergebnisse Stadtkorso Bad Aussee und Bootskorso Grundlsee
Idefix von Thomas Feldhammer und Franz Loitzl holte sich in der Kategorie der Neuen Aufbauten den Sieg beim Stadtkorso in Bad Aussee. Die Figur Hausdrache vom Team Martin Hillbrand & Hintenkogel Hüttlpass landete in der Stadt auf Platz zwei, der „junge Elefant, ganz groß“ der Familien Freller & Pucher auf Platz drei. Am See gewinnt der Hausdrache, gefolgt vom jungen Elefanten und Idefix, die punktegleich waren. Die Gämse vom Hotel Kogler entschied bei beiden Bewerben die Kategorie Alte Aufbauten für sich. Die Juniorenwertung ging in beiden Fällen an den Hubschrauber von Sophie Muss & Friends BA. Mit dem zweijährigen Xaver Feichtinger war hier der jüngste Blumenkünstler beim Stecken der Figuren im Einsatz. Unter der Regentschaft der drei Narzissenhoheiten und bestaunt von prominenten Vertretern aus Wirtschaft, Sport und Politik strahlten alle Gewinner des 58. Narzissenfestes über ihre Platzierungen. Die Wahl trifft beim Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut eine professionelle Jury.

Weitgereist
Das Medieninteresse war enorm. Gäste und Medienvertreter kamen beinahe aus aller Herren und Frauen Länder. Weitestgereist war das Team aus China. Für internationales Flair sorgte die erstmalige Teilnahme der schwedischen Familie Sandén/Gugler mit einem Elch am Stadt- und Bootskorso. Vom 31. Mai bis 3. Juni 2018 findet das 59. Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut statt.

Corporate Data

Das Narzissenfest findet von 25. bis 28. Mai 2017 zum 58. Mal in der Region Ausseerland-Salzkammergut statt. Veranstalter ist der Narzissenfestverein. Der Verein wurde im Jahr 1983 zur Heimat- und Denkmalpflege im Ausseerland gegründet. Seit 2009 ist Ing. Christian Seiringer Obmann des Vereins. Er und sämtliche Vereinsfunktionäre üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. 3.000 Helfer aus der Region beteiligen sich an den Arbeiten am Fest. Durchschnittlich wird die Veranstaltung über mehrere Tage alljährlich von ca. 25.000 Gästen besucht. Die Wertschöpfung für die Region Ausseerland-Salzkammergut liegt bei mehr als acht Millionen Euro.

Weitere Informationen unter www.narzissenfest.at

 

 


Tourismus

Foto: Tourismusverband Ausseerland-Salzkammergut/Griese (frei)

10.02.2015

Die Trommelweiber erobern das Ausseerland-Salzkammergut

Rund um Bad Aussee findet mit den Umzügen der Trommelweiber ein besonders lautstarker und beliebter Faschingsbrauch statt.

Foto: apresvino (frei)

03.02.2015

Die drei besten Breinwürste wurden beim „Junkerkehraus“ prämiert und verkostet

Breinwursthersteller aus Gleinstätten-Leibnitz, Spielfeld und St. Nikolai ob Draßling wurden für ihre Spezialitäten ausgezeichnet.

Foto: MTV Ferienregion Traunsee-Salzkammergut (frei)

30.01.2015

Musical Frühling in Gmunden mit Marika Lichter

Von 11. bis 15. März 2015 wird in Gmunden Willy Russells Stück „Blutsbrüder“ in prominenter Besetzung aufgeführt.

Foto: WTG (frei)

30.01.2015

Langlaufen macht glücklich – speziell rund um den Wolfgangsee

Die zwölf Langlaufloipen rund um den bekannten Salzkammergutsee sind ein beliebtes Domizil für Langlauffreunde.

Foto: Henry Sams (frei)

28.01.2015

Fassproben geben interessanten Ausblick auf den neuen Weinjahrgang

Der „Weinwinter. Die besten Lagen.Südsteiermark“ bietet am 30. und 31. Jänner Weinfreunden die Gelegenheit für weitere Verkostungen.

Foto: Gabor Sesztak/Seehotel Grundlsee (frei)

21.01.2015

Liegt Grundlsee in Mexiko? Jeden Donnerstag schon ...

Das Restaurant Seeplatz’l im Seehotel Grundlsee verwandelt sich jeden Donnerstag mit kreativen Tortilla-Spezialitäten in ein feines „Restaurante“.

Bild: Martin A. Schoiswohl (frei)

16.01.2015

40 Jahre Romantik Hotels & Restaurants in Österreich

Die österreichischen Romantik Hotels & Restaurants feiern ihr 40-Jahr-Jubiläum. Der Charme Österreichs wird immer aktueller: Urlauber schätzen die familiäre...

Foto: www.steiralauf.at (frei)

15.01.2015

Steiralauf – der große internationale Volkslanglauf im Salzkammergut

Am Samstag, dem 31. Jänner 2015, findet rund um Bad Mitterndorf der 36. Internationale Steiralauf mit vielen Neuerungen statt.

Foto: Albert Moser (frei)

15.01.2015

Sportlicher Faschingsspaß beim Faistenauer Hornerschlittenrennen

Zum bereits 9. Mal findet in der Ferienregion Fuschlsee-Salzkammergut dieses sportliche Faschingsevent statt.

15.01.2015

Vorstandswechsel bei Romantik Hotels & Restaurants AG

Neue Dreier-Spitze: Ralph Düker, Adrian Müller und Thomas Edelkamp bilden den neuen Vorstand.

Foto: OÖ Tourismus/Erber (frei)

14.01.2015

Im Salzkammergut, da kann man gut ... Skifahren

Rund 300 Pistenkilometer, verteilt auf acht Skigebiete und drei Bundesländer, garantieren im Salzkammergut familiäres Skivergnügen in malerischer Umgebung.

Foto: IAKW-AG, David Bohmann (frei)

14.01.2015

Das Salzkammergut erobert die Wiener Ballsaison

Am 17. Jänner findet im Austria Center Vienna der 114. Ball der Oberösterreicher in Wien unter dem Motto „Salzkammergut“ statt.

Foto: TV Bad Ischl (frei)

14.01.2015

Von Kripperl zu Kripperl im Salzkammergut

Noch bis Anfang Februar können die prächtigsten Krippen des Salzkammergutes in verschiedenen Orten besichtigt werden.