04.08.2017

Ernst Legenstein ist 60 Jahre jung

Vom gelernten Kellner zum erfolgreichen Hotelier desfamiliengeführten Traditionshotels Legenstein.


Am 3. August hat Ernst Legenstein seinen 60. Geburtstag gefeiert und alle haben mitgefeiert. 1957 in Feldbach geboren, gelernter Koch und Kellner und nach der Unternehmerprüfung Restaurantleiter am Vierwaldstättersee hat er 1983 das Traditionshotel Legenstein von seinen Eltern übernommen und bis zum heutigen Tag daraus eine Erfolgsgeschichte gemacht. 2016 wurde das Legenstein als erstes Vulkanlandhotel positioniert und Anfang dieses Jahres nach einem Umbau mit einer Investitionssumme von 2,5 Millionen Euro neu eröffnet.

Bad Gleichenberg, 4. August 2017
– „Es hat mir immer sehr viel Freude gemacht, unseren Hotelgästen einen exzellenten Service im Vulkanlandhotel zu bieten und ihnen einen schönen Aufenthalt in meiner Heimat zu ermöglichen“, meint Ernst Legenstein zu seinem 60. Geburtstag.

Ernst Legenstein – ein Hotelier aus Leidenschaft
Am 3. August 1957 geboren, wuchs er in der Hotellerie auf und bekam sein Geschick für dieses Fach praktisch in die Wiege gelegt. Nach seiner Lehre als Koch und Kellner und seiner Zeit als Restaurantleiter am Vierwaldstättersee war es für Ernst Legenstein nur folgerichtig, sein Heimathaus 1983 in dritter Generation zu übernehmen und nachhaltig zu einem der Leitbetriebe der Region zu positionieren. 1989 heiratete Ernst Legenstein seine Frau Andrea – die Liebe seines Lebens. Die zwei Töchter der Legensteins, Julia und Laura, widmen sich derzeit erfolgreich ihren Studien, wobei Laura auch nebenberuflich zu Hause arbeitet. Als erstes offizielles Vulkanlandhotel seit dem Jahre 2016 ist das Legenstein in Bad Gleichenberg das qualitative Aushängeschild des Vulkanlandes geworden. Anfang 2017 wurde das Vulkanlandhotel Legenstein neu gestaltet, nachdem 2016 das hoteleigene Restaurant „Feuergott“ in neuem Glanz erstrahlte.
Dank der erlesenen Kulinarik des Hauses, der ausgewählten Produkte aus der Region, dem umfassenden, neuen Wellnessbereich und der 43 exklusiven, neuen Zimmer und Appartements setzt das Legenstein-Team die Leitidee des Hauses Tag für Tag um: Liebe, Leben, Leidenschaft – Urlaub im Legenstein. Weil wir das, was wir tun, wirklich gerne tun. Ernst Legenstein ist begeisterter Golfer und ein großer Vulkanlandgenießer.

Corporate Data

„Dem Vulkanlandhotel Legenstein fliegen die Herzen der Gäste zu“, lautet die Vision des Vier-Sterne-Hotels in Bad Gleichenberg. Der traditionsreiche Familienbetrieb wird von Andrea und Ernst Legenstein in der dritten Generation geführt. Neben den 43 exklusiven Zimmern und Appartements stehen im Vulkanlandhotel Legenstein auch Wellness und Kulinarik im Mittelpunkt. Das hoteleigene Restaurant Feuergott mit eigenem Wintergarten setzt auf regionale Köstlichkeiten und Lieferanten aus der direkten Umgebung. Ein mehr als 1.000 m2 großer Spa- und Wellness Bereich beherbergt ein Hallenbad und ein Außenschwimmbad mit Indoor-Einstieg. Fünf verschiedene Saunen und zwei Ruheräume mit Spa-Lounge runden das Angebot im Sinne der Leitidee ab. „Liebe, Leben, Leidenschaft – Urlaub im Legenstein. Weil wir das, was wir tun, wirklich gerne tun“, lautet diese.

Weitere Informationen unter www.legenstein.at

 

 


Tourismus

Foto: Wolfgang Stadler/WTG (frei)

23.02.2015

Genussvoll und aktiv hoch über dem Wolfgangsee

Das Postalm-Aktivzentrum bietet sportlichen Spaß für die ganze Familie auf dem größten Hochplateau Österreichs.

Foto: Tom Lamm/Tourismusverband Ausseerland-Salzkammergut (frei)

23.02.2015

Mit App die Pisten der Skigebiete Loser Altaussee und Tauplitz erkunden

MAPtoSNOW verbindet erfolgreich das Outdoor-Erlebnis mit einem virtuellen Spiel.

Foto: Romantik Seehotel Jägerwirt (frei)

19.02.2015

Seehotel Jägerwirt ist Romantik Hotel

Ab sofort ist das 4-Stern-Superior Seehotel Jägerwirt auf der Turracher Höhe in den exklusiven Kreis der Romantik Hotels aufgenommen. Romantik für Familien im...

Foto: Christian Parzer/STMG (frei)

13.02.2015

Sicher im Trend im Salzkammergut

Skitouren liegen im Trend. Die Berge des Salzkammergutes bieten Lehrpfade für Einsteiger und ideale Bedingungen für Profis.

Foto: EurothermenResorts (frei)

13.02.2015

200 Jahre Wellness und Lebensfreude im Salzkammergut

Vier Premium-Wellnessdomizile setzen die lange Tradition des Salzkammergutes als Bade- und Gesundheitsregion innovativ fort.

Foto: OÖ. Tourismus Marketing/Heilinger (frei)

11.02.2015

Das spektakuläre Faschingsende in Ebensee

Mit dem traditionellen „Fetzenverbrennen & Briaftaschlwaschen“ findet der Fasching in Ebensee am Aschermittwoch sein jähes Ende.

Foto: Voridori Faschingsgilde Vorchdorf (frei)

10.02.2015

Landesfaschingszug und „Rathausstürmung“ in Vorchdorf

Vorchdorf im Almtal ist 2015 offizielle Narrenhauptstadt Oberösterreichs. Am Wochenende rund um den Fasching laufen die Veranstaltungen im Almtal zu den...

Foto: Tourismusverband Ausseerland-Salzkammergut/Griese (frei)

10.02.2015

Die Trommelweiber erobern das Ausseerland-Salzkammergut

Rund um Bad Aussee findet mit den Umzügen der Trommelweiber ein besonders lautstarker und beliebter Faschingsbrauch statt.

Foto: apresvino (frei)

03.02.2015

Die drei besten Breinwürste wurden beim „Junkerkehraus“ prämiert und verkostet

Breinwursthersteller aus Gleinstätten-Leibnitz, Spielfeld und St. Nikolai ob Draßling wurden für ihre Spezialitäten ausgezeichnet.

Foto: MTV Ferienregion Traunsee-Salzkammergut (frei)

30.01.2015

Musical Frühling in Gmunden mit Marika Lichter

Von 11. bis 15. März 2015 wird in Gmunden Willy Russells Stück „Blutsbrüder“ in prominenter Besetzung aufgeführt.

Foto: WTG (frei)

30.01.2015

Langlaufen macht glücklich – speziell rund um den Wolfgangsee

Die zwölf Langlaufloipen rund um den bekannten Salzkammergutsee sind ein beliebtes Domizil für Langlauffreunde.

Foto: Henry Sams (frei)

28.01.2015

Fassproben geben interessanten Ausblick auf den neuen Weinjahrgang

Der „Weinwinter. Die besten Lagen.Südsteiermark“ bietet am 30. und 31. Jänner Weinfreunden die Gelegenheit für weitere Verkostungen.

Foto: Gabor Sesztak/Seehotel Grundlsee (frei)

21.01.2015

Liegt Grundlsee in Mexiko? Jeden Donnerstag schon ...

Das Restaurant Seeplatz’l im Seehotel Grundlsee verwandelt sich jeden Donnerstag mit kreativen Tortilla-Spezialitäten in ein feines „Restaurante“.

Bild: Martin A. Schoiswohl (frei)

16.01.2015

40 Jahre Romantik Hotels & Restaurants in Österreich

Die österreichischen Romantik Hotels & Restaurants feiern ihr 40-Jahr-Jubiläum. Der Charme Österreichs wird immer aktueller: Urlauber schätzen die familiäre...

Foto: www.steiralauf.at (frei)

15.01.2015

Steiralauf – der große internationale Volkslanglauf im Salzkammergut

Am Samstag, dem 31. Jänner 2015, findet rund um Bad Mitterndorf der 36. Internationale Steiralauf mit vielen Neuerungen statt.

Foto: Albert Moser (frei)

15.01.2015

Sportlicher Faschingsspaß beim Faistenauer Hornerschlittenrennen

Zum bereits 9. Mal findet in der Ferienregion Fuschlsee-Salzkammergut dieses sportliche Faschingsevent statt.

15.01.2015

Vorstandswechsel bei Romantik Hotels & Restaurants AG

Neue Dreier-Spitze: Ralph Düker, Adrian Müller und Thomas Edelkamp bilden den neuen Vorstand.

Foto: OÖ Tourismus/Erber (frei)

14.01.2015

Im Salzkammergut, da kann man gut ... Skifahren

Rund 300 Pistenkilometer, verteilt auf acht Skigebiete und drei Bundesländer, garantieren im Salzkammergut familiäres Skivergnügen in malerischer Umgebung.

Foto: IAKW-AG, David Bohmann (frei)

14.01.2015

Das Salzkammergut erobert die Wiener Ballsaison

Am 17. Jänner findet im Austria Center Vienna der 114. Ball der Oberösterreicher in Wien unter dem Motto „Salzkammergut“ statt.

Foto: TV Bad Ischl (frei)

14.01.2015

Von Kripperl zu Kripperl im Salzkammergut

Noch bis Anfang Februar können die prächtigsten Krippen des Salzkammergutes in verschiedenen Orten besichtigt werden.