05.09.2018

ISO 9001 Zertifizierung für GTech

Automatisierungsspezialist aus Ried im Traunkreis festigt seine Marktposition als zuverlässiger Lieferant weltweit führender Automobilhersteller und -zulieferer.


Im Sommer 2018 stellte sich GTech erfolgreich einem dreitägigen Audit durch den TÜV Austria und wurde nach ISO 9001:2015 zertifiziert. Damit einhergehend setzte das Unternehmen auch Umstrukturierungen um und läutete eine neue Ära im Qualitätsmanagement ein.

Ried im Traunkreis, 5. September 2018 – „Mit der erfolgreichen Erstzertifizierung nach ISO 9001:2015 konnten wir eine wertvolle internationale Zertifizierung erlangen. Sie bestätigt, dass unser Qualitätsmanagementsystem alle Voraussetzungen erfüllt, um unsere Anlagen und Dienstleistungen nach allen relevanten Anforderungen seitens Kunden und Behörden herzustellen bzw. anzubieten. Wir betrachten die Zertifizierung als Meilenstein für GTech. Sie qualifiziert uns auch weiterhin als zuverlässigen Lieferanten der internationalen Automobilindustrie“, freut sich GTech-Eigentümer und CEO Josef Gebeshuber.

Arbeitsintensives erstes Halbjahr
Nach einer zweijährigen Analyse- und Überarbeitungsphase der Ablaufprozesse wurde mit dem Jahreswechsel 2017/18 die heiße Phase des Zertifizierungsprojekts durch Bernhard Hebesberger, Leiter des Qualitäts- und Innovationsmanagements bei GTech, eingeläutet. Ein wichtiger Fokus lag auf den Unternehmensprozessen, welche den Geltungsbereich der Zertifizierung von Vertrieb über Prozessentwicklung, Projektmanagement, Engineering, Fertigung, Inbetriebnahme und After-Sales-Service von Sondermaschinen umfassen. Zudem wurden neben den gesetzlichen Vorschreibungen auch der risikobasierte Ansatz berücksichtigt sowie zukunftsweisende Themen für GTech bearbeitet.

Weltweit anerkannter Standard
Die Norm ISO 9001:2015 gilt als etablierter, weltweit anerkannter Standard für die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen. Der Nachweis hoher Qualitätslevels von Produkten und Dienstleistungen ist zudem die Basis für fortlaufende Verbesserungen. Hebesberger betont: „GTech betrachtet die erfolgreiche Zertifizierung als Ausgangspunkt für die weitere Steigerung der Effizienz im Unternehmen. Die Ziele dabei sind klar. Als ein international angesehenes, wachsendes Unternehmen benötigen wir Klarheit in unseren Prozessen. Einerseits um unseren Kunden innovative und qualitativ hochwertige Lösungen zu liefern, aber andererseits um unseren Mitarbeitern den Weg dorthin bestmöglich zu ebnen.“

Corporate Data
Die GTech Automatisierungstechnik GmbH wurde 1998 von Josef Gebeshuber als „Ein-Mann-Garagenfirma“ gegründet. Nach einer Aufbauphase im Technologie- und Innovationszentrum Kirchdorf übersiedelte GTech 2007 an seinen aktuellen Standort Ried im Traunkreis, der in den Folgejahren sukzessive ausgebaut wurde. Heute beschäftigt das Hightech-Unternehmen 150 Mitarbeiter und hat sich international als Komplettanbieter für komplexe Mess-, Richt-, Prüf- und Montageanlagen im Großserien-Segment etabliert. Um das geplante weitere Unternehmenswachstum auch auf Managementebene bewerkstelligen zu können, bestellte CEO und Eigentümer Josef Gebeshuber 2018 Markus Wolfesberger als operativen Geschäftsführer (COO) an seine Seite.

Mehr Informationen online:
GTech: www.gtech.at
GTech expandiert und sucht Fachkräfte: www.gtech.at/karriere 


Tech