27.04.2017

Willkommen zum Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut

Von 25. bis 28. Mai 2017 findet zum 58. Mal das größte Frühlingsfest Österreichs statt.


Von 25. bis 28. Mai steht das Ausseerland-Salzkammergut wieder ganz im Zeichen des Narzissenfestes. Das erste Highlight findet bereits am 20. Mai statt, wenn im Kur- & Congresshaus Bad Aussee die neuen Narzissenhoheiten gewählt werden. Ab 25. Mai finden dann im gesamten Ausseerland-Salzkammergut Veranstaltungen rund um das Motto Tracht, Tanz & Musik statt. Traditioneller Höhepunkt ist der Festsonntag am 28. Mai. An diesem Tag findet ab 8 Uhr im Stadtzentrum von Bad Aussee der Stadtkorso statt. Ab 14.30 Uhr schaukeln die fantasievollen Blumen-Kunstwerke über den Grundlsee.

Bad Aussee, 27. April 2017
– Im Frühling 2017 steht das Ausseerland-Salzkammergut ganz im Zeichen der Blume. In überwältigender Fülle verwandeln wild gewachsene Narzissen die liebliche Berglandschaft in ein duftendes weißes Blütenmeer. Zu dieser Zeit rüsten sich die Ausseerinnen und Ausseer sowie Gäste für den Höhepunkt dieser malerischen Blumenpracht. Mehr als 3.000 Menschen werden auch in diesem Jahr wieder engagiert sein, um den erwarteten 25.000 Gästen ein prachtvolles Festerlebnis garantieren zu können. Das erste Narzissenfest wurde im Jahr 1960 als Frühlingsfest für die Gäste des Ausseerlandes veranstaltet. Seit damals führte der Autokorso durch das Ortszentrum von Bad Aussee. Im Jahr 2014 wurde der Autokorso vom neuen Stadtkorso abgelöst, der sich von Beginn an großer Beliebtheit erfreute. Der Bootskorso findet jährlich wechselnd am Altausseer See oder am Grundlsee statt. Seither wurden die organisatorischen Abläufe kontinuierlich weiterentwickelt. Das Casting zur Hoheitenwahl oder der neue Stadtkorso sind Ergebnisse aus diesem Prozess. Seit 2016 können Besucher per Smartphone-App die prachtvollen Figuren bewerten.

Erfolgskonzept Stadtkorso
2014 feierte der neue Stadtkorso seine gelungene Premiere. Das Konzept, die prächtigen Figuren im Stadtzentrum von Bad Aussee auszustellen, wurde von Teilnehmern und Gästen ungeteilt positiv aufgenommen. Am Festsonntag, dem 28. Mai 2017, haben alle Besucher Gelegenheit, von 8 bis ca. 11.30 Uhr die Figuren auf den schönsten Plätzen der Kurstadt zu bewundern. „Der Erfolg des neuen Stadtkorsos gibt uns Recht. Die Besucher freuen sich über das Mehr an Zeit für ihren persönlichen Festgenuss“, sagt Ing. Christian Seiringer, Obmann des Narzissenfestvereins. Neben den Besuchern profitieren auch die Gewerbetreibenden, Gastronomen und Vereine mit ihren Verpflegungsständen von der Neuerung. Die Gäste nutzen den gesamten Festsonntag-Vormittag auch, um sich zu stärken und die Ausseer Geschäftswelt mit ihrem vielfältigen Angebot zu erkunden.

Wahl der Narzissenkönigin

Traditionell hält beim Narzissenfest auch ein Hauch von Monarchie Einzug im Ausseerland-Salzkammergut. Die Wahl der Narzissenhoheiten am Samstag, dem 20. Mai 2017, bildet den schwungvollen Auftakt des Blumenfestes. Der Weg zum Finale ist lang. Nur die ausdrucksstärksten Damen schaffen es bis dorthin. 40 Damen werden zum Casting am 29. April 2017 ins Mondi Seeblickhotel Grundlsee eingeladen. Hier wählt eine Fachjury jene zehn Kandidatinnen aus, die am 20. Mai im Kur- und Congresshaus Bad Aussee zur Wahl der Narzissen-Hoheiten antreten. Das Online-Voting läuft von 2. Mai, 8 Uhr, bis 19. Mai 2017, 12 Uhr. Und so werden dieses Jahr die Hoheiten gewählt: Das Voting-Ergebnis zählt 20 Prozent, die Publikumswahl am Wahlabend 60 Prozent und das Ergebnis der Fachjury 20 Prozent.

Erlebnisreiche Regentschaft
Die gewählten Hoheiten vertreten das Ausseerland-Salzkammergut, aber auch die Steiermark und Österreich. Zu den Narzissenfest-Tagen werden die Hoheiten komplett eingekleidet und gestylt. Das Ausseer Dirndl, das handgedruckte Seidentuch, den schönen Schmuck, die dazupassenden Schuhe, den traditionellen Spencer und den praktischen Lederbeutel dürfen sich die Hoheiten behalten. Während des Narzissenfests stehen ihnen persönliche Betreuer zur Seite, die sich um ihr Wohl kümmern. Die Regentschaft endet nicht mit dem Narzissenfest. Zahlreiche Veranstaltungen im Folgejahr, wie Erntedankfeste, Sportlerehrungen, Tourismusmessen im In- und Ausland sowie diverse andere Großveranstaltungen oder auch Firmenevents, werden von den Narzissenhoheiten besucht. Bei dieser Gelegenheit lernen sie viele namhafte Persönlichkeiten kennen und können gute Kontakte für ihre weitere Zukunft knüpfen. Fotos der Narzissenhoheiten und auch das Filmmaterial vom Fest gehen um die ganze Welt – teilweise sogar bis nach China.

Tracht, Tanz und Musik
Beim Narzissenfest wird im gesamten Ausseerland-Salzkammergut gefeiert. Ein unterhaltsames und vielfältiges Programm für Jung und Alt umrahmt das stimmungsvolle Fest. Der Veranstaltungsreigen reicht vom Brauchtumsumzug, einem Sternenmarsch der Musikkapellen, Volksmusikabenden, Wanderungen durch Narzissenwiesen, Kunsthandwerksausstellungen und Trachtenmodenschauen bis zur beliebten Narzissennacht. Bei Live-Musik an den verschiedensten Plätzen in Bad Aussee haben die Geschäfte der Einkaufsstadt am Freitag, dem 27. Mai 2016, bis 22 Uhr geöffnet. Das gesamte Stadtzentrum wird zu einer großen musikalischen und kulinarischen Festbühne. Besondere Anziehungskraft hat der Maitanz der Kinder, der ebenfalls am 27. Mai um 10 Uhr im Kur- und Congresshaus Bad Aussee aufgeführt wird.

Tipps für den Festsonntag
Für den vollen Festgenuss ist eine frühe Anreise, am besten zwischen 8 und 9 Uhr, empfehlenswert. Gäste, die mit dem Privatauto oder Bus anreisen, werden zu den kostenfreien Parkplätzen geleitet.

Shuttlebusse
Für den Transfer von den Parkplätzen zu den Veranstaltungsorten bzw. vom Stadtkorso zum Bootskorso stehen kostenlose Shuttlebusse zur Verfügung. Notieren Sie sich bitte die Nummer bzw. den Namen Ihres Parkplatzes. So gelangen Sie nach dem Fest wieder direkt zu Ihrem Auto bzw. Ihrem Reisebus.

Eingänge zum Fest
Eintrittskarten (Armbänder) erhalten Sie bei den Eingängen und am gesamten Festgelände. An den Eingängen erhalten Sie auch einen kostenlosen Info-Flyer mit einer Übersichtskarte.

Stadtkorso
Beim Stadtkorso in Bad Aussee haben Sie ab 8.00 Uhr die Möglichkeit, umrahmt von Volksmusik, Brauchtum und Handwerk, die im Stadtzentrum ausgestellten Figuren zu bestaunen. Zirka um 11.30 Uhr startet der Korso, begleitet von den Musikkapellen und Trachtengruppen, in der Grundlseer Straße und zieht dann nach Grundlsee.

Essen & Trinken
Sie finden sowohl beim Stadtkorso in Bad Aussee, als auch beim Bootskorso in Grundlsee viele Stände, an denen Sie Speisen und Getränke aller Art erwerben können. Auch die vielen gastronomischen Betriebe freuen sich auf Ihren Besuch. Für größere Gruppen ist eine Reservierung bzw. Voranmeldung empfehlenswert.

Bühnen
Der Stadtkorso wird von einem vielfältigen Musik- und Unterhaltungsprogramm umrahmt. Auf der Hauptbühne am Kurhausplatz wechseln sich Musik- und Trachtengruppen ab. Musikalische Unterhaltung gibt es außerdem im gesamten Stadtgebiet rund um die ausgestellten Narzissenfiguren.

Bootskorso
Fahren Sie nach Ende des Stadtkorsos mit den Shuttlebussen zum Bootskorso oder wandern Sie entlang der Grundlseer Traun von Bad Aussee nach Grundlsee (Gehzeit: ca. eine Stunde). Der Bootskorso beginnt um 14.30 und endet um ca. 16.00 Uhr. Die kostenlosen Shuttlebusse bringen Sie wieder zurück zu Ihrem Parkplatz.

Sanitäre Einrichtungen
WC-Anlagen und Erste Hilfe-Hotspots des Roten Kreuzes sind auf dem gesamten Veranstaltungsgelände zu finden. Die genauen Positionen entnehmen Sie bitte der Übersichts-Karte, die Sie auf der Rückseite des Info-Flyers finden.

Die Ausseer Narzissenwiesen – schützenswertes und blühendes Wahrzeichen der Region
Die im Ausseerland-Salzkammergut am häufigsten vorkommende Narzisse ist die weiße „sternblütige Narzisse“, auch „Dichter-Narzisse“ genannt. Sie blüht, je nach Höhenlage, von Anfang Mai bis Mitte Juni. Hunderttausende Narzissenblüten tragen alljährlich zur Krönung des traditionellen Blumenfestes bei. Für die Herstellung der prächtigen Figuren werden die strahlend weißen Narzissen von Hand gepflückt. „Das Pflücken schadet den Pflanzen nicht“, bestätigt der Ausseer Gärtnermeister Ing. Werner Reischenböck. „Im Gegenteil, wird die Blüte gepflückt, so bleibt der Zwiebel mehr Kraft zur Fortpflanzung für das nächste Jahr.“ Das alljährliche Narzissenpflücken ist deshalb ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung dieses besonderen Markenzeichens der Region. Die Gesamtfläche der Narzissenwiesen beträgt mehrere Quadratkilometer. Die Ausseer Narzisse wächst nur auf nicht intensiv bewirtschafteten, gesunden Feuchtwiesen. Gerade deshalb ist es auch ein Verdienst der Ausseer Landwirte, dass diese Blütenpracht alle Jahre wieder bestaunt werden kann. So gesehen ist dieses Naturjuwel auch Beweis für die Nachhaltigkeit und das Umweltbewusstsein im Ausseerland-Salzkammergut.

Eine Narzissenfigur entsteht
Unzählige Arbeitsstunden stecken in den kunstvollen Narzissenfiguren. Als ersten Schritt sucht der Korsoteilnehmer nach einem kreativen Motiv. Dann wird die Figur maßstabsgetreu berechnet und geformt. Die Motive werden aus einem Holz- oder Baueisengestell gefertigt und mit Drahtgitter überzogen. In dieses Geflecht werden kleine Büscherl von Narzissen gesteckt. Dadurch entsteht ein besonders schöner, pelziger Effekt. Bis zu eine Million Narzissenblüten finden in einer einzigen Figur Verwendung. In der Nacht vor dem Fest werden die prächtigen Narzissen-Kunstwerke fertig gestellt. Die Figuren werden von einer Fachjury bewertet und prämiert.

Kinder und Jugendliche – überall dabei

In ihrer Ausseer Tracht repräsentieren die Kinder aus dem Ausseerland-Salzkammergut die Ausseer Volkskultur. Sie lernen Lieder, Tänze und Gedichte, führen diese vor Publikum auf und bereichern so das traditionelle Narzissenfest. Beim Maitanz im Kur- und Congresshaus Bad Aussee wirken etwa 100 Ausseer Kindergarten- und Volksschulkinder mit. Sie studieren mit großer Motivation heimische Tänze ein. Diese präsentieren sie am Freitag, 26. Mai, dem begeisterten Publikum. Die Mädchen und Buben helfen auch beim Pflücken der weißen Blütenpracht und dem Stecken der duftenden Figuren. Ihr Eifer wird mit einem eigenen Kinder-Jugendpreis belohnt.

Interessante Ausflugsziele
Im Ausseerland-Salzkammergut gibt es viele Ausflugsziele. Ein mehrtägiger Aufenthalt lohnt sich. Natur- und Kunstliebhaber, Familien sowie Abenteuerurlauber und Wellnessgäste kommen im Ausseerland-Salzkammergut auf ihre Kosten. Der Alpengarten Bad Aussee, die „VIA ARTIS Künstlerwege“, das Kammerhofmuseum, die Salzwelten Altaussee, der Kulm in Tauplitz/Bad Mitterndorf, der Hochseilkletterpark Altaussee und das Urlaubsparadies BERTA sind nur einige der vielen Ausflugsmöglichkeiten. Das Ausseerland-Salzkammergut bietet neben den bezaubernden glasklaren Seen auch wunderschöne Bäder und Wellnessoasen. Das neue Narzissen Bad Aussee und die GrimmingTherme in Bad Mitterndorf ermöglichen eine ideale Kombinationsmöglichkeit: Nach einem erlebnisreichen Tag in der wunderschönen Natur kann man ins Wellnessvergnügen eintauchen. Das Ausseerland-Salzkammergut, insbesondere die Traun, ist auch ein Paradies für Fliegenfischer. Der Grundlsee begeistert die Taucher. Eine Rundfahrt am Altausseer See oder die 3-Seen-Tour Grundlsee – Toplitzsee – Kammersee machen den Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. Im Ausseerland-Salzkammergut gibt es viele Möglichkeiten für Bewegung in der Natur: schöne Radtouren, die auch mit dem E-Bike bewältigt werden können, idyllische Wanderwege für jeden sportlichen Anspruch und einen landschaftlich außergewöhnlichen Golfplatz.

Corporate Data
Das Narzissenfest findet von 25. bis 28. Mai 2017 zum 58. Mal in der Region Ausseerland-Salzkammergut statt. Veranstalter ist der Narzissenfestverein. Der Verein wurde im Jahr 1983 zur Heimat- und Denkmalpflege im Ausseerland gegründet. Seit 2009 ist Ing. Christian Seiringer Obmann des Vereins. Er und sämtliche Vereinsfunktionäre üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. 3.000 Helfer aus der Region beteiligen sich an den Arbeiten am Fest. Durchschnittlich wird die Veranstaltung über mehrere Tage alljährlich von ca. 25.000 Gästen besucht. Die Wertschöpfung für die Region Ausseerland-Salzkammergut liegt bei mehr als acht Millionen Euro.

Weitere Informationen unter www.narzissenfest.at

 

 


Leben

Fotos: Herzkinder Österreich (frei)

11.12.2017

Gemeinsam Feiern macht viel mehr Spaß

Der Verein Herzkinder Österreich lud zum Geschenkebasteln ins SOS-Kinderdorf in Innsbruck ein.

Fotos: Herzkinder Österreich (frei)

05.12.2017

Herzkranke Kinder versuchten sich als kleine Zuckerbäcker

Der Verein Herzkinder Österreich lud zum Keksebacken und Geschenkebasteln ein.

Foto: Roland Simcic (frei)

04.12.2017

Wahaha Paradies ließ Kinderherzen höher schlagen

Der Verein Herzkinder Österreich lud zu einem vergnüglichen Nikolo-Treffen in Kärntner Indoorpark ein.

Foto: FUCHS Video & Photography/OK Steiralauf (frei)

21.11.2017

Der DIRNDL-Steiralauf feiert Premiere

Am 27. Jänner 2018 lockt Bad Mitterndorf mit dem ersten reinen Frauenbewerb.

Foto: Astrid Schoiswohl/Kommhaus (frei)

16.11.2017

Ausseer Advent steht unter dem Motto: „Spür’ die Zeit, nimm’ Dir Zeit“

Krampustreiben, Haus der Weihnacht, Christkindlmarkt im Kurpark, Lesungen und Konzerte stimmen auf Weihnachten ein.

Foto: TVB Ausseerland – Salzkammergut/S. Zink (frei)

09.11.2017

Sanftes Wintervergnügen: Langlaufen hat wieder Saison

Gute Schneelage auf der Tauplitzalm ermöglicht frühzeitigen Saisonstart im Ausseerland-Salzkammergut.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

24.10.2017

Wellness-Weekend zum Entspannen für Mütter herzkranker Kinder

Herzkinder Österreich organisiert einmal im Jahr ein Wellness-Wochenende zum Krafttanken für Herzmamis.

Foto: Siegfried Zink/www.narzissenfest.at (frei)

18.10.2017

Schwendaktion zum Schutz und Erhalt einer Narzissenwiese

Das LEADER-Projekt „Wiesenmanagement Ausseerland“ der ARGE Naturschutz Ausseerland und Ennstal gemeinsam mit dem Narzissenfestverein und der Österreichischen...

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

18.10.2017

Herzhafter Käsknöpfleschmaus

Der Verein Herzkinder Österreich lud Eltern herzkranker Kinder zu einem gemeinsamen Abendessen ein.

Foto: Ausseer Wassermann/Johanna Köberl (frei)

18.10.2017

Wasserbelebung in neuem Badstudio Bäder fürs Leben

Die Vorträge des Ausseer Wassermanns über „Wasserqualität in reinster Form“ stießen auf großes Interesse.

Foto: HTL Steyr (frei)

18.10.2017

IT-Fachkräftemangel führt zu einer neuen Fachrichtung an der HTL Steyr

Ab Herbst 2018 eröffnet ein neuer Zweig der HTL Steyr mit dem Schwerpunkt Netzwerktechnik. Im Mittelpunkt steht hier das Programmieren von Software.

Fotos: Hot Spot! Innviertel (frei)

06.10.2017

Wirtschaft verdoppelt mit Bildungskatalog Angebot an Innviertler Schulen

Schulen und Wirtschaft ziehen erfolgreich an einem Strang. Das wurde am 5. Oktober bei der Veranstaltung „Bildung im Gespräch“ in Gurten deutlich.

Fotos: Mathias Lauringer/Timar Gregor (frei)

03.10.2017

1.200 Läufer unterstützten mit ihrem Start herzkranke Kinder

Herzlauf Österreich begeisterte Menschen für die Bewegung und startete unterstützende Vorsorge gegen Herzkrankheiten.

Foto: Haidinger Richard (frei)

02.10.2017

Erfolgreiche Premiere für 1. Herzkinder Gala im Stadtpalais Liechtenstein

Beim Fest stellte sich die Kinderpatenschaft Österreich mit einem Scheck über mehr als 25.500 Euro ein.

Foto: Haidinger Richard (frei)

02.10.2017

Weltherztag mit fröhlichen Herz-Selfies

Der Verein Herzkinder Österreich postete die schönsten Fotos auf seiner Facebook-Seite.

Foto: Ausseer Wassermann/Johanna Köberl (frei)

21.09.2017

Belebtes Wasser am Naturidyll Ödensee

Besucher und Genießer der wunderschönen Landschaft rund um den Ödensee profitieren vom belebten Wasser des Ausseer Wassermanns.

Foto: Mathias Lauringer (frei)

20.09.2017

Teilnehmer vom Herzlauf OÖ haben ein Herz für herzkranke Kinder

Mit dem Erlös der Sportveranstaltung finanziert der Verein Herzkinder Österreich kostenintensive Rehabilitationen.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

18.09.2017

Herzkinder Österreich laden zur 1. Charity Gala ein

Karitativer Verein feiert seinen 10. Geburtstag mit seiner 1. Herzkinder Gala im Wiener Stadtpalais Liechtenstein.

Fotos: Herzkinder Österreich (frei)

18.09.2017

Erlebnisreicher Tag im LolliPark

Der Verein Herzkinder Österreich lud zu einem Treffen in einen der größten Indoor-Spielplätze Österreichs ein.

Foto: UNICEF/UN029872/Al-Issa (frei)

13.09.2017

Schulausstatter hilft mit, dass Kinder im Kriegsgebiet mit Trinkwasser versorgt werden

Mit seinem humanitären Beitrag unterstützt Mayr Schulmöbel aus Scharnstein in Oberösterreich das UNICEF-Wasserprogramm in Syrien.

Foto: Gady Family (frei)

11.09.2017

Die Faszination des Gady Marktes zog tausende Besucher in ihren Bann

Am 9. und 10. September herrschte in Lebring wiederum Ausnahmezustand bei typisch sonnigem „Gady Markt Wetter“.

Fotos: Herzkinder Österreich (frei)

11.09.2017

Erlebnisreicher Nachmittag in der Römerstadt Carnuntum

Eltern herzkranker Kinder nützten Treffen, um Erfahrungen auszutauschen.

Fotos: Herzkinder Österreich (frei)

11.09.2017

Spiel und Spaß in Gamlitz, Europas größtem Motorikpark

Herzkranke Kinder entdeckten mit Begeisterung die vielen Trainingsmöglichkeiten an den 30 Stationen.

Bild: Ausseer Wassermann (frei)

22.08.2017

Die Hallstätter Schifffahrt setzt auf Wasser vom Ausseer Wassermann

Familie Hemetsberger schwört auf das belebte Wasser vom Wassermann – im Betrieb und privat.

Foto: Gady Family (frei)

01.08.2017

Lebring wird wieder zum Zentrum des steirischen Lebensgefühls

Am 9. und 10. September geht der 103. Gady Markt – das Steirische Volksfest – über die südsteirische Bühne.

Fotos: Herzkinder Österreich (frei)

31.07.2017

Erlebnisreiche Sommerwochen für Herzfamilien

Insgesamt 55 Herzfamilien genossen unbeschwerte Urlaubstage im Öko-Feriendorf Schlierbach.

Foto: Camp Champ/adventure ready (frei)

31.07.2017

Camp Champ ist der Champion der Campküchen

Innovatives Unternehmen aus dem Salzkammergut entwickelt mobile Küche in Premiumqualität. Besonders Overlander schätzen die autarke und pistenfeste...

Foto: Harald Eisenberger (frei)

31.07.2017

Salz – Schatz des Ausseerlandes

Vereinigung Wiener Staatsopernballett gibt im August ein hochkarätiges Gastspiel im Kur- und Congresshaus Bad Aussee.

Foto: Hermann Wakolbinger (frei)

11.07.2017

IQ mobile spendierte Kinderherz Zentrum Linz und Teddyhaus Linz VR-Service samt Hardware

Herzkranke Kinder fiebern mit Zirkusartisten mit und Herzkinder Österreich sagt dafür herzlichen Dank!

Foto: IT Experts Austria (frei)

10.07.2017

2. IT Experts Run Steyr: Rund 140 Läuferinnen und Läufer zeigten ihr sportliches Talent

Am 6. Juli 2017 fand auf der Rennbahnsportanlage Steyr in einer Hitzeschlacht die zweite Auflage des IT-Laufsportevents statt.

Foto: Ausseer Wassermann/Johanna Köberl (frei)

26.06.2017

Wasser und der Sommer gehören zusammen

Der Ausseer Wassermann belebt Wasser und Mensch. Wasser ist essentiell für unsere Gesundheit.

Scheckübergabe im Landhotel Gut Sonnberghof in Mittersill: Herzkind Lucia Eisl, Gastgeber Franz Riedlsberger, Gastgeberin Christine Riedlsberger, Herzkinder Österreich-Ansprechpartnerin Maria Eisl, Seniorchef Ernst Holzer und Agnes Eisl (v. l. n. r.).

22.06.2017

Hotelgäste hatten ein Herz für herzkranke Kinder

Mit der großzügigen Spende werden vielseitige Aktivitäten des Vereins Herzkinder Österreich unterstützt.

Foto: FalkenOhr (frei)

20.06.2017

„Der Maybach unter den Klangmöbeln“

Enormes Interesse an FalkenOhr-Produkten auf der HIGH END 2017 in München.

Foto: Heidlmair Kommunikation (frei)

20.06.2017

Sagen, was man denkt, tun was man sagt

Das ist die Kette mit der Integrität entsteht. Der Samurai Manager® verbindet fernöstliche Kultur mit westlichen Management-Skills. Intuitionstraining beim...

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

20.06.2017

Feriencamp für herzkranke Kinder und deren Geschwister

Psychologen gingen einfühlsam auf den Umgang mit herzkranken Geschwistern ein.

Fotos: Herzkinder Österreich (frei)

19.06.2017

Feriencamp für herzkranke Kinder und deren Geschwister

Psychologen gingen einfühlsam auf den Umgang mit herzkranken Geschwistern ein.

Fotos: Mathias Lauringer/Gregor Timar (frei)

13.06.2017

Mehr als 1.100 Hobbysportler unterstützten den Herzlauf Steiermark

Schirmherrin Sandra Schranz und ihr Lebensgefährte Armin Assinger nahmen aktiv am Lauf teil.

Fotos: Herzkinder Österreich (frei)

12.06.2017

Sommerfest mit Grillerei

Eltern herzkranker Kinder nützten Treffen, um Erfahrungen auszutauschen.

Bild: LAMIE direkt

08.06.2017

Die gute Nachricht, wenn das Fest ins Wasser fällt: die Festwetterversicherung

LAMIE direkt startet Online-Versicherungsschutz für Events und Veranstaltungen bei Umsatzausfällen durch Regenwetter.

Foto: Mathias Lauringer (frei)

02.06.2017

Teilnehmer vom Herzlauf Steiermark haben ein Herz für herzkranke Kinder

Herzkinder Österreich laden am 9. Juni zum Herzlauf ins Sportzentrum Krieglach ein.

Foto: Greiner Group (frei)

23.05.2017

Mit jedem „Like“ wurde Spendenbetrag für herzkranke Kinder gesteigert

Greiner Gruppe sammelte bei einer tollen Valentinsaktion 5.000 Euro für den Verein Herzkinder Österreich.

Foto: Stephan Pelizzari/www.narzissenfest.at (frei)

22.05.2017

Das Wahlergebnis steht fest: Brigitte Maier ist Narzissenkönigin

Ein Jahr lang repräsentieren Brigitte Maier aus Aigen im Ennstal, Steiermark, sowie ihre Prinzessinnen Lisa Streußnig aus Bad Mitterndorf, Steiermark, und...

Fotos: Lauringer Mathias (frei)

16.05.2017

Premiere mit 300 begeisterten Läufern beim 1. Herzlauf in Innsbruck

Mit der Veranstaltung macht Herzkinder Österreich auf die Notwendigkeit einer Vorsorge gegen Herzkrankheiten aufmerksam.

Foto: Mathias Lauringer (frei)

11.05.2017

Herzlauf Tirol feiert Premiere

Startgeld kommt der vielseitigen Tätigkeit des Vereins Herzkinder Österreich zugute.

Fotos: Lauringer Mathias/INJOY (frei)

10.05.2017

Mehr als 1.450 Laufbegeisterte nahmen am Herzlauf Wien teil

Die Benefiz-Sportveranstaltung von Herzkinder Österreich soll eine Motivation für mehr Bewegung sein.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

10.05.2017

Erlebnistag „Herz ist Trumpf“

Verein Herzkinder Österreich ließ als sichtbares Zeichen für herzkranke Kinder rote Herzluftballone steigen.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

08.05.2017

Erlebnistag „Herz ist Trumpf“

Verein Herzkinder Österreich ließ als sichtbares Zeichen für herzkranke Kinder rote Herzluftballone steigen.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

08.05.2017

Erlebnistag „Herz ist Trumpf“

Verein Herzkinder Österreich ließ als sichtbares Zeichen für herzkranke Kinder rote Herzluftballone steigen.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

08.05.2017

Erlebnistag „Herz ist Trumpf“

Verein Herzkinder Österreich ließ als sichtbares Zeichen für herzkranke Kinder rote Herzluftballone steigen.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

08.05.2017

Erlebnistag „Herz ist Trumpf“

Verein Herzkinder Österreich ließ als sichtbares Zeichen für herzkranke Kinder rote Herzluftballone steigen.

Foto: JR Photography – Jasmina Rahmanovic (frei)

08.05.2017

Erlebnistag „Herz ist Trumpf“

Verein Herzkinder Österreich ließ als sichtbares Zeichen für herzkranke Kinder rote Herzluftballone steigen.

Foto: Roland Simcic (frei)

08.05.2017

Erlebnistag „Herz ist Trumpf“

Verein Herzkinder Österreich ließ als sichtbares Zeichen für herzkranke Kinder rote Herzluftballone steigen.

Bild: Ausseer Wassermann (frei)

04.05.2017

Aufleben und Well Balance: 2 Messen im Bereich Gesundheit, Lifestyle und Umwelt

Der Ausseer Wassermann belebt Wasser und Mensch.

Foto: Stekovics/Lach (frei)

04.05.2017

Charapita auf der TUTTOFOOD in Mailand

Der Edelpfeffer Charapita ist mit den Köchen von JRE Österreich auf einer der größten Gastronomie- und Gourmetmessen Europas präsent.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

04.05.2017

1. bundesweiter Luftballonstart zum Tag des herzkranken Kindes

Der Verein Herzkinder Österreich macht mit einem Aktionstag auf seine Anliegen und vielen Angebote aufmerksam.

Bildrecht: FalkenOhr

03.05.2017

Ausgezeichnetes Testergebnis für FalkenOhr-Klangmöbel

Renommierte HiFi-Fachzeitschrift attestiert FalkenOhr 516 Genium Line „feinmechanische Sorgfalt und fantastische Funktionalität“.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

03.05.2017

Hobby- und Profisportler laufen für herzkranke Kinder

Herzkinder Österreich laden am 4. Mai zum Herzlauf in den Donaupark Wien ein.

Foto: Kleine Zeitung/Jürgen Fuchs (frei)

02.05.2017

Casting zur Hoheitenwahl abgeschlossen – Onlinevoting startet

Ab sofort kann unter www.narzissenfest.at für zehn junge Damen aus ganz Österreich gevotet werden. Am 20. Mai werden die Narzissenhoheiten 2017 gewählt.

Foto: Fill Maschinenbau (frei)

27.04.2017

Filli Future – der intergalaktische Roboter vom Planet „netruG“ stellt sich vor

Aufklappen, Beleuchten, Ausmalen, Rätsel lösen und vieles mehr – in seinem ersten Buch „Filli Future“ stellt der intergalaktische Roboter sich und seine...

Foto: Martin Baumgartner/narzissenfest.at (frei)

13.04.2017

Einmal im Leben Königin sein!

Das 58. Narzissenfest sucht seine königlichen Hoheiten. Bis 21. April können sich noch Damen im Alter von 18 bis 30 Jahren für die Wahl bewerben.

Fotos: M.P.Vojnich/Christian Mikes (frei)

06.04.2017

Frühjahrs-Charity für herzkranke Kinder

Haarstudio I.N.rothen und Kicker vom FK Austria Wien schnürten Pakete und Spendenmöglichkeiten für Herzkinder Österreich.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

04.04.2017

Abenteuer und Spaß beim Floß fahren, Bogenschießen und Balancieren

Verein Herzkinder Österreich organisierte das jüngste Treffen im Erlebnispark IKUNA.

Foto: Optima Med (frei)

30.03.2017

Wunsch nach eigenen Kinder- und Jugend-Reha-Zentren wird Wirklichkeit

Verein Herzkinder Österreich ist erleichtert: Jahrzehntelange Versorgungslücke wird geschlossen.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

28.03.2017

Herzkranken Kindern Freude schenken

Am Liebstatt-Wochenende überraschte der Verein Herzkinder Österreich Mädchen und Buben im Kinder-Herz-Zentrum Linz.

Fotos: Herzkinder Österreich (frei)

21.03.2017

Erlebnistag im Haus der Natur

Verein Herzkinder Österreich startete Frühlingstreffen mit Alligatoren, Leguanen und vielen bunten Fischen.

Foto: Ausseer Wassermann/Franz Kremser (frei)

21.03.2017

24. Weltwassertag am 22. März

Der Ausseer Wassermann belebt Wasser und Mensch.

Bild: FalkenOhr (frei)

21.03.2017

Solide Basis für Wohlklang im Wohnraum

FalkenOhr erweitert mit zwei Klangbase-Versionen sein Produktportfolio.

Foto: Martin Baumgartner/narzissenfest.at (frei)

16.03.2017

Das 58. Narzissenfest sucht seine königlichen Hoheiten!

Ab sofort bekommen Kandidatinnen im Alter von 18 bis 30 Jahren die Chance, einmal im Leben zur Königin gekrönt zu werden und als Narzissenhoheiten zu regieren.

Foto: Woche (frei)

02.03.2017

Das Steirische Volksfest lädt wieder ein

102. Gady Markt am 11. und 12. März 2017 in Lebring mit vielen Highlights und Überraschungen.

Foto: Hansi Bauer (frei)

23.02.2017

Erich & Priska Stekovics Edelpfeffer Charapita trifft auf Wein und Speck

Hans Bauer von Wein-Prosciutto.at verwendet den wertvollen Pfeffer von Erich Stekovics für seinen Lardo.

Foto: Martin Huber (frei)

21.02.2017

Skifahren mit Helm – mit Sicherheit im Recht

Ohne Helm auf dem Kopf kann im Falle eines Skiunfalles eine Minderung von Schadensansprüchen zum Thema werden.

Foto: © Markus Grabner (frei)

14.02.2017

Defibrillator kann im Notfall Leben retten

Das Kur- und Congresshaus Bad Aussee schaffte mit Unterstützung von Sponsoren das medizinische Gerät an.

Foto: Peter Mayr/cityfoto (frei)

13.02.2017

FACC für Betriebliche Gesundheitsförderung mit Gütesiegel ausgezeichnet

Am 9. Februar wurde FACC von der OÖGKK im Linzer Ursulinenhof das Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung (kurz BGF) verliehen.

Foto: TVB Ausseerland-Salzkammergut/Griese (frei)

07.02.2017

Die „heilige“ fünfte Jahreszeit – Fasching im Ausseerland-Salzkammergut

Am Faschingmontag wird der Ausseer Fasching offiziell in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Bild: Gady Family (frei)

31.01.2017

„Feel the groove“ als Lehrling bei den Powerdays der Gady Family

45 Lehrlinge des steirischen Traditionsunternehmens waren in außergewöhnlichen Workshops dem Glück auf der Spur.

Bild: Ausseer Wassermann (frei)

23.01.2017

Belebtes Wasser für das Schuhhaus Zaisenberger

Das Schuhhaus Zaisenberger nutzt das implosionsverwirbelte Wasser vom Ausseer Wassermann für die ganze Familie.

Foto: Landzeit

20.01.2017

Landzeit: Sieben Fische auf einen Streich

Wolfgang Rosenberger setzt auf Vielfalt – auch beim Fisch.

Foto: Stekovics/Lach (frei)

17.01.2017

Stekovics bringt Pfeffer der Liebe, Arbeit und Weisheit auf den Markt

Charapita von Erich & Priska Stekovics, der unermesslich wertvolle Pfeffer der Inkas, kommt aus dem Burgenland.

Foto: Gert Perauer (frei)

22.12.2016

Gemütliche Hafenbar mit Blick auf den Millstätter See und Yachthafen eröffnet

Modern und traditionell – so gestalteten die Seefischer-Gastgeber Elisabeth und Michael Berndl die einzigartige, neue Hotel-Hafenbar.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

21.12.2016

Kinderpatenschaft Österreich sammelte 70.000 Euro für herzkranke Kinder

Verein Herzkinder Österreich setzt Spende für seine vielseitigen Tätigkeiten im Teddyhaus und in den Beratungsstellen ein.

Fotos: Herzkinder Österreich (frei)

13.12.2016

Liebe auf den ersten Blick: niedliche Ponys begeisterten herzkranke Kinder

Verein Herzkinder Österreich lud zu einem Treffen auf den Ponyhof Schloss Strelzhof ein.

Fotos: Herzkinder Österreich (frei)

13.12.2016

Herzkranke Kinder bastelten mit den Eltern Abschiedsgeschenk für ihren Arzt

Verein Herzkinder Österreich bedankt sich beim Kinderkardiologen Dr. Ulrich Schweigmann für seine tatkräftige Unterstützung.

Fotos: Herzkinder Österreich (frei)

13.12.2016

Bastelspaß für Weihnachten

Eltern und Kinder des Vereins Herzkinder Österreich nutzten Treffen, um für Weihnachten Geschenke zu basteln

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

07.12.2016

Gelungene Überraschung für Kinder auf kardiologischen Stationen

Bundesländer-Ansprechpartner/-innen von Herzkinder Österreich stellten sich bei herzkranken Kindern mit Nikolosackerln ein.

Foto: Christoph Schruf

05.12.2016

Landzeit: Entfesselte Gäste vom Tanz mit dem Krampus begeistert

The Dance Company, Perchten und die Tanzband Reloadet sorgten im Landzeit-Restaurant St. Valentin für Superstimmung.

Foto: Gady Family (frei)

05.12.2016

Folke Tegetthoff verzauberte Lebring

Am 1. Dezember war der große Märchenerzähler beim Gady Family Advent in Lebring zu Gast.

Foto: Landzeit

28.11.2016

Crab-Legs erobern Österreichs Gastronomie an der Autobahn

Außergewöhnliches Seafood in den Landzeit-Restaurants sind bei Autofahrern sehr beliebt.

Foto: Hot Spot! Innviertel (frei)

24.11.2016

Innovation macht Schule

Die 7. und 8. Klassen des Rieder Gymnasiums machten von den Angeboten des Hot Spot! Innviertel Bildungskataloges Gebrauch.

Foto: © Kurt Kracher (frei)

14.11.2016

Erfolgreich und informativ: Tagungsmesse im Naturhistorischen Museum Wien

Congress Ausseerland und seine Mitbewerber aus Kärnten und der Steiermark stellten Vielfalt ihrer Destinationen vor.

Bild: © ROLEX/Kurt Arrigo – Rolex Middle Sea Race 2016

09.11.2016

„Super. Schneller. Schlosser.“ auch als Segler super schnell

Martin Hartl von Hartl Metall erobert gemeinsam mit Harald Wolf den zweiten Platz beim Rolex Middle Sea Race.

Fotos: Herzkinder Österreich (frei)

02.11.2016

Zeit zum Krafttanken für Mütter von herzkranken Kindern

Der Verein Herzkinder Österreich organisiert einmal im Jahr für Herzmamis ein Wellness-Weekend.

Fotos: Gerald Giedenbacher (frei)

20.10.2016

Autospende für Linzer Teddyhausmutter

Beim „Tag der offenenTür“ im Linzer Teddyhaus des Vereins Herzkinder Österreich wurde das neue Fahrzeug übergeben.

Fotos: Stefan J. Wolf (frei)

17.10.2016

Damenteam startete bei Art of Cart für den Verein Herzkinder Österreich

Neben den Boliden sorgte der Riesenteddy für Aufmerksamkeit.

Foto: Gady Family (frei)

12.10.2016

Sportstars feiern Oktoberfest bei Gady Opel

Am 14. und 15. Oktober wird bei Gady Opel in Graz und Leibnitz zum Oktoberfest geladen. Olympia Teilnehmer Georg Preidler und Rallyefahrer Andy Kainer sind mit...

Fotos: Herzkinder Österreich (frei)

05.10.2016

Glückliche Momente beim Ausritt

Verein Herzkinder Österreich lud Kinder zu einem Erlebnistag auf den Ponyhof ein.

Foto: Mayr Schulmöbel (frei)

05.10.2016

Marktplatz ist neue Kommunikationszone in der Neuen Mittelschule Schwanenstadt

Mayr Schulmöbel lieferte Angebote aus dem Ganztagsschulprogramm.

Fotos: Mathias Lauringer, Jasmina Rahmanovic (frei)

04.10.2016

900 Läufer beim Herzlauf in OÖ

Teilnehmer/-innen unterstützten mit ihrem Start die Arbeit des Vereins Herzkinder Österreich.

Fotos: Karl Haidacher, Christian Iberer (frei)

30.09.2016

Charity-Radtour von Graz nach Rom für den Verein Herzkinder Österreich

Mister Styria 2014 Severin Haidacher und seine sportlichen Kollegen überreichten beim Heart Project Afterevent 20.000 Euro.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

29.09.2016

Herz-Selfies zum Weltherztag

Herzkinder Österreich veröffentlicht die besten Schnappschüsse im Magazin Herzblatt.

Foto: Mathias Lauringer (frei)

27.09.2016

„Achte auf Dein Herz & laufe für meins“

Herzkinder Österreich laden am 2. Oktober zum 3. Herzlauf in die HAKA Arena nach Traun ein.