20.06.2017

Sagen, was man denkt, tun was man sagt

Das ist die Kette mit der Integrität entsteht. Der Samurai Manager® verbindet fernöstliche Kultur mit westlichen Management-Skills. Intuitionstraining beim HR/Café von Heidlmair Kommunikation.


Rund 30 Führungskräfte namhafter österreichischer Unternehmen nahmen am 7. Juni im Linzer Kaffeehaus Josephine am dritten HR/Café teil. Als Keynote Speaker präsentiert Reinhard Lindner Auszüge seines Führungskräfteseminars Der Samurai Manager®. Mit anschaulichen Brückenschlägen zum Verhaltenskodex der Samurai demonstrierte er wie Vertrauen in Organisationen und Unternehmen entsteht. Ein kurzweiliger, interaktiver Abend, bei dem jeder Besucher für sich und seine HR-Arbeit etwas mitnehmen konnte.

Maiersdorf, 20. Juni 2017 – „Durch den rasanten Fortschritt in der Technik werden Werte in unserer Gesellschaft und in der Zusammenarbeit eine ganz andere Bedeutung bekommen. Maschinen können keine Empathie entgegenbringen, Menschen schon“, führte Reinhard Lindner ins Thema ein. Rund 30 Gäste – Vertreter namhafter österreichischer Unternehmen wie Müller Drogerie, Silhouette, Beko, voestalpine, Knorr Bremse und die AK Oberösterreich – lauschten interessiert im Kaffeehaus Josephine in Linz, den Ausführungen Lindners.

In schwierigen Situationen souverän entscheiden
Sagen, was man denkt, und tun, was man sagt: Das ist die Kette der Integrität, die Grundlage aller Handlungen für einen Samurai. Klingt einfach, doch warum scheitert die Umsetzung so oft in der Praxis? „Asiaten können sich unglaublich disziplinieren und die eigenen Stärken stetig weiterentwickeln“, erklärte Lindner. Dem Thema „Exzellenz“ ging er in weiterer Folge näher auf den Grund und ebenso der Frage, warum es so gefährlich sei, sich mit Mittelmaß zufrieden zu geben. Ein wesentlicher Punkt, um auch in schwierigen Situationen souverän zu entscheiden, ist die geistige Klarheit – stabile Emotionen und Gelassenheit als Tür zur Intuition.

Inspirierend
Es war eine inspirierende Reise in die fernöstliche Kultur, zurück ins Zeitalter der Samurai. Und da Reinhard Lindner Schüler des letzten Samurai war, durften auch Demonstrationen von Budo (Kampfkunst)-Techniken nicht fehlen. Sie sind die anschaulichste Form von Energietransfer zwischen zwei Personen. Einheitlicher Tenor der Teilnehmer: „Ein außergewöhnlicher, inspirierender Abend der neue Blickwinkel eröffnet“.

Corporate Data

Die Reinhard Lindner Trainings- und Managementberatungs GmbH bietet mit dem Seminar Der Samurai Manager® eine Verbindung von asiatischen Denkstrukturen und Entscheidungskriterien mit westlichen Verhandlungs- und Führungsstrategien. Top-Manager und Führungskräfte erlernen den Blick für das Wesentliche zu schärfen, ihre Intuition zu stärken, ein Gespür für die richtigen Entscheidungen zu entwickeln und diese entschlossen umzusetzen. Senator h.c. Dr. Reinhard Lindner, MBA beweist, dass Fähigkeiten wie Intuition und Entschlossenheit erlern- und implementierbar sind. Der Vertriebs- und Marketingexperte hat erfolgreich ein Joint Venture in China aufgebaut und lehrte während dieser Tätigkeit als Gastlektor in englischer und chinesischer Sprache an mehreren Universitäten in der Region Shanghai. Reinhard Lindner studiert seit 35 Jahren Budo in Form von Traditionellem Karate unter den Top Mastern weltweit. Er besitzt den 5. DAN (Meistergrad) in dieser Disziplin.

Mehr Informationen unter: www.dersamuraimanager.com

 

 


Leben