16.11.2017

Ausseer Advent steht unter dem Motto: „Spür’ die Zeit, nimm’ Dir Zeit“

Krampustreiben, Haus der Weihnacht, Christkindlmarkt im Kurpark, Lesungen und Konzerte stimmen auf Weihnachten ein.


Die „stade Zeit“ rund um Advent und Weihnachten wird im Ausseerland-Salzkammergut noch so richtig zelebriert. So werden auch im Kur- und Congresshaus Bad Aussee und im Kurpark unter dem Motto „Spür’ die Zeit, nimm’ Dir Zeit“ Einblicke in das traditionelle Brauchtum zur Adventzeit gegeben. „Weihnachts- und Handwerksausstellungen laden zum Verweilen, Innehalten, Staunen, Besinnen und Weihnachtsshoppen ein“, berichtet Silvia Rastl vom Management Congress Ausseerland. Zudem stimmen Krippenausstellungen sowie weihnachtliche Konzerte, Lesungen und Feiern auf das große Fest ein.

Bad Aussee, 16. November 2017
– Der festliche Reigen beginnt mit dem Christkindlmarkt im Kurpark Bad Aussee, der von 1. bis 3., 8. bis 10., 15. bis 17. und 22. bis 23. Dezember dieses Jahres geöffnet hat. Auf weihnachtlich dekorierten Ständen werden unter anderem selbstgemachte Krippen, eindrucksvolle Handarbeiten, liebevoll gestaltete Dekorationsgegenstände und kulinarische Spezialitäten wie hausgemachte Kekse und selbstgebackenes Brot angeboten. Der Christkindlmarkt steht unter dem Motto „Spür’ die Zeit, nimm’ Dir Zeit“. Viele Gäste nehmen sich Zeit zum Besichtigen und Einkaufen. Bei Punsch, Glühwein und Maroni werden Neuigkeiten ausgetauscht. Die Stände haben zwischen 14 und 20 Uhr geöffnet, an Sonntagen von 10 bis 19 Uhr. Am 8. und 9. Dezember findet der Christkindlmarkt von 10 bis 20 Uhr statt.

Großes Krampustreiben in Bad Aussee
Konzerte, Lesungen und Ausstellungen rund um Advent, Weihnachten und Neujahr stehen im Kur- und Congresshaus auf dem Programm. Zu den Höhepunkten gehören unter anderem am 3. Dezember um 17 Uhr der Ausseer Advent mit Weisen und Texten zur Winter- und Weihnachtszeit sowie am 30. Dezember um 19.30 Uhr das Ausseer Neujahrskonzert. Am 2. Dezember findet um 18 Uhr das große Krampustreiben im Stadtzentrum von Bad Aussee statt, an dem bis zu 300 Krampusse teilnehmen werden. Nach dem „höllischen“ Treiben beginnt der stimmungsvolle Ausklang beim Christkindlmarkt im Kurpark. Am 22. Dezember um 20 Uhr steht „Die Seer STADTour“ auf dem Programm. In der Ausseer Winternacht am 28. Dezember können Gäste zwischen 16 und 20 Uhr Weihnachtseinkäufe tätigen. Musik, Unterhaltung und Schmankerln runden die Winternacht ab.

Haus der Weihnacht
Das Haus der Weihnacht gehört einmal mehr zum Fixprogramm im Kur- und Congresshaus Bad Aussee und öffnet heuer von 8. bis 10. Dezember jeweils von 10 bis 18 Uhr seine Pforten. Im Erdgeschoß und 1. Stock zeigen heimische Betriebe ihr Können. Im Anna Plochl Saal im 2. Stock können Autos und Flugzeuge besichtigt werden, die Modellbauer liebevoll zusammengebaut haben. Kinder werden eingeladen, unter fachkundiger Anleitung ein kleines Flugzeug zu basteln.

Corporate Data

Congress Ausseerland in Bad Aussee verbindet Tradition und Innovation. Das Veranstaltungszentrum in der Mitte Österreichs hat sich verstärkt auf gesundheits- und persönlichkeitsorientierte Themen spezialisiert. Silvia Rastl ist als Leiterin für die Agenden der Initiative zuständig. Congress Ausseerland bietet Begegnungsräume und Unterbringungsmöglichkeiten für MICE von bis zu 300 Teilnehmern. Die Initiative vernetzt das lokale Kur- und Congresshaus mit den Partnern in der Region.

Mehr Informationen unter: www.congress-ausseerland.at

 

 


Leben