27.05.2016

Narzissenfest 2016 – die Gebrauchsanweisung

So funktionieren der Stadtkorso in Bad Aussee und der Bootskorso am Altausseer See am kommenden Sonntag. Hinweise und Tipps für einen entspannten und genussvollen Ausflug ins Ausseerland-Salzkammergut.


Der Festsonntag am 29. Mai ist der Höhepunkt des 57. Narzissenfestes. Die Besucher können beim Stadtkorso ab 8 Uhr von Figur zu Figur spazieren und staunen, mit den Schöpfern sprechen, Musikgruppen lauschen, alte Trachten bestaunen, in Cafés oder bei kulinarischen Stationen Pause machen und in geöffneten Geschäften stöbern. Danach gelangen sie mit den Shuttlebussen zum Altausseer See, wo ab 14.30 Uhr der Bootskorso stattfindet. Hier die wichtigsten Hinweise und Tipps für den Korsosonntag.

Bad Aussee, 27. Mai 2016 – Für den vollen Festgenuss ist eine frühe Anreise, bis etwa 7.30 Uhr, empfehlenswert. Gäste, die mit dem Privatauto anreisen, werden zum großen Parkplatz in Altaussee geleitet. Reisebusse werden ebenfalls zu ausgewiesenen Parkplätzen geleitet.

Shuttlebusse
Für den Transfer von den Parkplätzen zu den Veranstaltungsorten bzw. vom Stadtkorso zum Bootskorso stehen kostenlose Shuttlebusse zur Verfügung. Notieren Sie sich bitte die Nummer bzw. den Namen Ihres Parkplatzes. So gelangen Sie nach dem Fest wieder direkt zu Ihrem Auto bzw. Ihrem Reisebus.

Eingänge zum Fest
Festabzeichen erhalten Sie bei den Eingängen und am gesamten Festgelände. An den Eingängen erhalten Sie auch einen kostenlosen Info-Flyer mit einer Übersichtskarte.

Stadtkorso
Der Stadtkorso in Bad Aussee beginnt um 8 Uhr. Nutzen Sie speziell die frühen Stunden, um die 27 prächtigen, im gesamten Stadtzentrum ausgestellten Figuren ausgiebig zu genießen.

Essen & Trinken
Sie finden sowohl beim Stadtkorso in Bad Aussee als auch beim Bootskorso in Altaussee viele Stände, an denen Sie Speisen und Getränke aller Art erwerben können. Auch die vielen gastronomischen Betriebe freuen sich auf Ihren Besuch. Für größere Gruppen ist eine Reservierung bzw. Voranmeldung empfehlenswert.

Bühnen
Der Stadtkorso wird von einem vielfältigen Musik- und Unterhaltungsprogramm umrahmt. Auf der Hauptbühne am Kurhausplatz wechseln sich Musik- und Trachtengruppen ab. Musikalische Unterhaltung gibt es außerdem im gesamten Stadtgebiet rund um die ausgestellten Narzissenfiguren.

Nach dem Stadtkorso
Ab ca. 11 Uhr setzen sich die Fahrzeuge mit den Figuren in Korsoformation in Richtung Altaussee in Bewegung. Vom Beginn der Altausseer Straße bis zur Narzissen-Apotheke können Sie die Figuren auf den fahrenden Autos bewundern. Bei der Narzissen-Apotheke starten anschließend auch die Shuttlebusse zum Bootskorso.

Bootskorso
Ab 14.30 Uhr ziehen die auf Boote verladenen Figuren lautlos über den Altausseer See. Sie haben von allen Stränden beste Sicht auf dieses einzigartige Erlebnis. Nach Ende des Bootskorsos erreichen Sie den Pkw-Parkplatz in wenigen Gehminuten. Gäste, die mit Reisebussen angereist sind, werden von Shuttlebussen wieder zu ihrem Busparkplatz gebracht. Bitte merken Sie sich Ihre Parkplatznummer!

Sanitäre Einrichtungen
WC-Anlagen und Stationen mit Mitarbeitern des Roten Kreuzes sind im gesamten Veranstaltungsgelände zu finden. Die genauen Positionen entnehmen Sie bitte der Übersichts-Karte, die Sie auf der Rückseite des Info-Flyers finden.

Corporate Data
Das Narzissenfest findet von 26. bis 29. Mai 2016 zum 57. Mal in der Region Ausseerland-Salzkammergut statt. Veranstalter ist der Narzissenfestverein. Der Verein wurde im Jahr 1983 zur Heimat- und Denkmalpflege im Ausseerland gegründet. Seit 2009 ist Ing. Christian Seiringer Obmann des Vereins. Er und sämtliche Vereinsfunktionäre üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. 3.000 Helfer aus der Region beteiligen sich an den Arbeiten am Fest. Durchschnittlich wird die Veranstaltung über mehrere Tage alljährlich von ca. 20.000 Gästen besucht. Die Wertschöpfung für die Region Ausseerland-Salzkammergut liegt bei mehr als acht Millionen Euro. Weitere Informationen unter www.narzissenfest.at